Cyber-Bankraub: (Vorerst) Keine Auslieferung an die USA

von Timo Handel

BVerfG Cyber-Bankraub: (Vorerst) Keine Auslieferung an die USA

Es war der wohl bisher spektakulärste Cyber-Bankraub. Mit gefälschten Kreditkarten wurden im Februar 2013 knapp 40 Mio. Dollar von Geldautomaten rund um den Globus erbeutet.

Einem Spiegel-Online-Bericht zufolge hatte das OLG Frankfurt am Main beschlossen, dass eine Überstellung des mutmaßlichen Drahtziehers an die USA rechtmäßig sei. ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK