Personalisierte Werbung auf Twitter?

von Daniela Windelband

Der Kurznachrichtendienst Twitter plant alle auf einem Gerät installierten Apps zu analysieren. Das Ganze soll mittels „App-Graph“ erfolgen. Twitter stellt das sogenannte App-Diagramm auf seiner Internetseite vor:

„Um Dir eine individuellere Twitter Erfahrung zu ermöglichen, erfassen wir die Liste der auf Deinem Mobilgerät installierten Apps und aktualisieren sie gelegentlich. Auf diese Weise können wir maßgeschneiderte Inhalte bereitstellen, an denen Du interessiert sein könntest.“

Es bedarf wenig Phantasie, um sich vorzustellen, dass es sich hierbei (zum Großteil) um Werbung handeln dürfte ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK