Motorradunfall im Fahrsicherheitstraining

Ein Haftungsausschluss bzgl. Körperverletzungen in den AGB für ein Fahrsicherheitstraining kann nicht wirksam vereinbart werden. Der in dem Anmeldeformular vorgesehene Haftungsausschluss war in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters des Fahrsicherheits ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK