Grunderwerbsteuer | Befreiung für Grundstücksübertragung zwischen Geschwistern

von Einspruch aktuell

| Übertragen Geschwister Miteigentumsanteile an einem Grundstück, das sie von den Eltern erhalten haben, auflagegemäß auf später geborene Mitgeschwister um diese gleichzustellen, ist diese Übertragung von der Grunderwerbsteuer befreit. Die Steuerbefreiung ergibt sich aus einer interpolierenden Betrachtungsweise der Befreiungsvorschriften des § 3 GrEStG (FG Düsseldorf 16.7.14, 7 K 1201/14 GE; Rev. BFH II R 49/14). |

Die Ausnahmevorschriften des § 3 GrEStG sind in diesem Fall nicht unmittelbar einschlägig ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK