Das war geil

Ich als Zahnarzt

Was machst Du eigentlich auf “Facebook”? Die Frage kommt immer wieder, und ich muss erklären, dass der Werbeeffekt dort nicht zu unterschätzen ist. Außerdem gibt es die eine oder andere berufsspezifische Gruppe, aus der man neue Erkenntnisse gewinnen kann.

Ich sitze heute zu früh im Landgericht Magdeburg und lese in so einer Gruppe einen schönen Spruch über Textbausteine, den ich mir sofort gern gemerkt habe, ohne zu wissen, dass ich wenige Minuten später einem Kollegen damit eine Reaktion entlocken konnte, die wohl vergleichbar war, als hätte ich bei ihm als Zahnarzt bei einer Wurzelbehandlung ohne Betäubung fest in den Nerv gekniffen.

Schmitz Katze ist ein Scheiß gegen den Kollegen, der mich kurz zuvor auf dem Gerichtsflur noch an seiner Grippetrösterei teilnehmen ließ, jetzt aber plötzlich einen auf so oberwichtig machte, dass mir mein inneres Lachen vermutlich eine Rippenfellentzündung eingebracht hat ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK