Kein Wettbewerbsverhältnis durch kritische Berichterstattung über Unternehmen

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat in seinem Urteil vom 31. Juli 2014 entschieden, dass ein kritischer Beitrag eines Online-Informationsportals über ein Unternehmen noch kein Wettbewerbsverhältnis zwischen dem Unternehmen und dem Portal begründet, selbst wenn beide einen ähnlichen Interessentenkreis haben. Allerdings kann sich eine andere Beurteilung ergeben, wenn ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK