Jetzt chill doch mal – wann muss man Unterhalt für volljährige Kinder zahlen?

von Katharina Mosel

“Jetzt chill doch mal Alter”. Das bekam mein Mandant neulich von seinem Sohn zu hören, als er diesen nach dem Stand seiner Bewerbungsbemühungen fragte. Ich höre inzwischen immer öfter von Eltern, dass ihre Kinder nach dem Abschluss der Schule erst einmal einige Zeit zu Hause bleiben möchten, um sich von dem ganzen Schulstress zu erholen. Sie wollen weder ein Ausbildungsverhältnis eingehen, noch möchten sie studieren. Jedenfalls nicht direkt im Anschluss an die Schulausbildung. Die Kinder bleiben statt dessen zu Hause und chillen. Dagegen ist natürlich nichts einzuwenden, sofern die Eltern mit der Erholungsphase der Kinder einverstanden sind. Das ist aber nur selten der Fall. Gerade Mütter berichten mir häufig genervt, dass sie, wenn sie nach einem arbeitsreichen Tag nach Hause kommen, ihre volljährigen Kinder, die gerade erst aufgestanden sind, vor dem Fernseher finden. Abends geht es dann wieder auf die Piste ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK