Selbstleseverfahren, Band 84

von Mirko Laudon

Die Eislady
Holger Münch: Vom Streifenwagen zum BKA-Präsidenten
Filmkritik: „Das Ende der Geduld“ und Missratenes Denkmal für Richterin Kirsten Heisig
Taxiservice für Gefangene
Das Middelhoff-Urteil und Litigation-PR. Ein Apfel-Birnen-Vergleich?
39 Jahre im Gefängnis: Die Lüge eines Kindes
Fall Mollath : Einige Anmerkungen zur schriftlichen Urteilsbegründung des LG Regensburg
Grundlagen des materiellen Arztstrafrechts
Von der Funktionstüchtigkeit der Strafrechtspflege
Kasperletheater mi ...

Zum vollständigen Artikel


  • 39 Jahre im Gefängnis: Die Lüge eines Kindes

    spiegel.de - 65 Leser, 176 Tweets - Weil ein Kind vor Gericht gelogen hatte, saß ein Schwarzer in den USA 39 Jahre lang im Gefängnis. Nun wurde er entlassen - und steht vor dem Nichts.

  • Die Eislady

    welt.de - 21 Leser, 7 Tweets - Estibaliz Carranza hat in Wien zwei Männer ermordet und bekam lebenslänglich. Ein Besuch im Gefängnis

  • LTO-Filmkritik zu "Das Ende der Geduld"

    lto.de - 3 Leser, 2 Tweets - Der an Heisigs Leben angelehnte Film macht "Richterin Gnadenlos" zur Heldin in einer Welt voller Klischees, statt ihr Werk zu zeigen, meint Pia Lorenz.

  • Verschlüsselung: Kasperletheater mit Apple und dem FBI

    zeit.de - 3 Leser - Weil Apple jetzt Nutzerdaten besser verschlüsselt, soll die Polizei plötzlich machtlos gegen Kriminelle mit iPhones sein? Alles Kasperletheater. Nur wer ist das Krokodil?

  • Will C., 16 Jahre, Mörder. 20 Jahre Gefängnis

    welt.de - 3 Leser, 5 Tweets - Ein 15-Jähriger ersticht seine Lehrerin vor der Klasse. Weil der Junge keine Reue über die Tat zeigte, griff der Richter zu einer außergewöhnlichen Maßnahme. In Deutschland wäre die Strafe undenkbar.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK