Rezension Öffentliches Recht: SGB III

von Dr. Benjamin Krenberger

Schubert (Hrsg.), Juris Praxiskommentar SGB III, 1. Auflage, Juris 2014


Von Ass. jur. Juliane Nierste, Lübeck



„Der vorliegende Kommentar ist in erster Auflage erschienen und schließt damit eine Lücke in der Reihe der juris-Kommentierungen der Bücher des SGB“ dieser Satz im Vorwort des juris Praxiskommentars SGB III wurde lange herbei gesehnt. Denn die Kommentierungen aus der Reihe juris-Kommentierungen der Bücher des SGB bieten einen umfassenden Einblick und Überblick über die Auslegungen der Normen des SGB. Das Besondere an den Kommentierungen aus der Reihe juris-Kommentierung liegt darin, dass diese von einem überwiegend aus Richtern der Sozialgerichtsbarkeit bestehenden Autorenkollektiv verfasst wurden und damit eine praxisorientierte und –nahe Auslegung garantiert ist und auch Neuerungen in der Rechtsprechung Inhalt der Kommentierungen sind. Weitere Besonderheiten bestehen in der E-Book Version des Kommentars, die der Käufer kostenlos zum Kauf dazu erhält, sowie den Online-Zugang für 12 Monate; dank dieser kann der Käufer für 12 Monate aktuell recherchieren, da der Online-Kommentar ständig aktualisiert wird. Mit dem Erwerb dieses Kommentars erhält der Käufer einen für 12 Monate top aktuellen Kommentar.


Das vorliegende Werk bietet eine umfassende Kommentierung aller Paragraphen des Dritten Buches Sozialgesetzbuch. Verfasst wurde die Kommentierung zum SGB III wie gewohnt in der Reihe der juris-Kommentierungen von einem überwiegend aus Richtern der Sozialgerichtsbarkeit bestehenden Autorenkollektiv, aber auch Rechtsanwälte, Verbandsjuristen und Wissenschaftler haben an der Kommentierung mitgewirkt. Das Werk soll sich nach der Meinung des Bandherausgebers an „Praxis und Wissenschaft“ richten.


Es wird bei der Kommentierung eine altbewährte Darstellungsform gewählt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK