Ordnungsgeld für Parship wegen Partnervorschlägen

Online-Portale müssen E-Mail-Empfänger davor schützen, dass sie unerwünschte Werbemails bekommen. Dafür reicht es nach Ansicht des AG Hamburg nicht, sich auf das Single-Opt-In-Verfahren zu verlassen, also dass die einfache Anmeldung bei dem Portal genügt. Vielmehr bedarf zum Schutze vor Missbrauch es eines Verfahrens, bei dem der Kunde die Anmeldung bestätigt (sog. D ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK