Firmenauflösung einer GmbH

Das Ende eines Unternehmens kann beispielsweise im Zuge eines Insolvenzverfahrens erzwungen werden. Dem Zwang nach Firmenauflösung kann jedoch durch den sog. Abwicklungsverkauf begegnetwerden. Oft ist eine solche Liquidation eine Möglichkeit, wie Sie die Insolvenz umgehen können.

Lassen Sie sich von uns unter 0800 – 119 5 119 (*kostenlos aus dem deutschen Festnetz- Mobilfunk abweichend) oder unter www.insolvenznotruf.de schnell und kompetent beraten.

Liquidation oder Abwicklungsverkauf

Die Firmenauflösung einer GmbH kann aus unterschiedlichen Gründen liquidiert werden, sei es drohende Insolvenz, Krisenbewältigung, Geschäftsaufgabe, Firmenauflösung oder Aufspaltung. Die Abwicklung des Verfahrens sollten Sie unbedingt in fachkundige Hände legen. Nur so ist gewährleistet, dass die gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden, die Abwicklung zeitnah und korrekt erfolgt und Haftungsrisiken nach Möglichkeit vermieden werden. Unser Fachmann berät Sie hierzu ausführlich und beantwortet gerne alle Ihre Fragen.

Die Vorteile einer Firmenauflösung

Unsere geschulten Berater analysieren Ihre Unternehmenssituation und klären die Möglichkeiten für eine Firmenauflösung ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK