Cookie-Richtlinie: Ist eine Einwilligung erforderlich wenn Cookies genutzt werden?

von Johnny Chocholaty

Im Rahmen der rechtlichen Prüfung von Webseiten taucht im Vorfeld oft die Frage nach der Einwilligung in die Nutzung von Cookies auf. Hier herrscht nach unserer Erfahrung einerseits oft Unsicherheit seitens der Betreiber von Internetseiten und deren Online-Agenturen. Es ist eher unklar, wie diese sich im Hinblick auf die deutsche Umsetzung der meist als Cookie-Richtlinie bezeichneten EU-Richtlinie 2009/136/EG verhalten sollen. In diesem Beitrag stellen wir die aktuelle Situation dar und zeigen mögliche Lösungswege auf. Bildnachweis: der geht immer... © MPower photocase.com

Was sind Cookies? Wofür werden Cookies eingesetzt?

Cookies sind kleine Datenpakete, welche auf dem Rechner eines Nutzers installiert werden, wenn dieser eine bestimmte Website besucht. Ein Cookie ist in seiner ursprünglichen Form eine Textdatei auf einem Computer. Sie enthält typischerweise Daten über besuchte Webseiten, die die Browser-Software beim Surfen im Internet ohne Aufforderung speichert. In der Regel sind dies Anmeldedaten oder aber auch Informationen über das bisherige Nutzerverhalten.

Diese Cookies können entweder personenbezogen, also unter Angabe individueller Daten des Nutzers, oder aber pseudonym sein, wobei ein Nutzerprofil ohne identifizierende Angaben gebildet wird. Für die personenbezogenen Cookies ist bereits nach derzeitiger Rechtslage eine Einwilligung erforderlich, für pseudonyme Cookies jedoch nicht.

Der Anwender kann die Cookies grundsätzlich in seinen Browsereinstellungen einsehen und löschen. Tut er dies jedoch nicht, hat er keinen Einfluss auf den Inhalt der Cookies und seiner Daten oder den späteren Empfänger.

Die Gefahr dieser Cookies liegt in der ungefragten Übermittlung von privaten Daten. Durch diese Daten werden die Nutzer für die Anbieter „gläsern“. Für die Werbebranche sind diese Daten sehr interessant, um z.B. ganz spezielle auf den User zugeschnittene, individualisierte Werbung zu gestalten ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK