Rechtsfragen bei Apps – Teil III von IV

von Dr. Graf

Rechtsfragen bei Apps – Teil III von IV

Publiziert 18. November 2014 | Von Dr. Graf

Datenschutz bei Apps – ein oftmals unterschätzes und wenig beachtetes Thema. Es gibt Untersuchungen, wonach die Mehrzahl der angebotenen Apps die Vorgaben des deutschen Datenschutzrechts nicht einhalten. Im Internet finden sich auch viele Anleitungen dazu, wie man als Nutzer von Apps sein Smartphone so einstellen kann, dass die App möglichst wenig auf dort abgespeicherte Daten zugreifen kann.

Dieser Beitrag soll die Entwickler und Anbieter von Apps sensibilisieren, das Thema Datenschutz ernst zu nehmen. Denn Verstöße gegen das Datenschutzrecht können die Datenschutzaufsichtsbehörde auf den Plan rufen. Diese kann im Einzelfall durchaus Bußgelder in fünstelliger Höhe festsetzen. Eine weitere Gefahr droht durch Abmahnungen von Wettbewerbsvereinen und Mitbewerbern. Denn von manchen Gerichten werden die Vorschriften des Datenschutzgesetzes als sogenannte Marktverhaltensregelungen angesehen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK