Beitrag 63: Neues von BrainEffect

von Jano Saliba

Multitasking schädlich fürs Gehirn?

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn Sie gerade diesen Newsletter lesen, nebenbei Radio oder Fernseher läuft und Sie gleichzeitig Ihr Smartphone checken, sollten Sie damit jetzt aufhören und sich aufmerksam diesem Text widmen. Forscher des University College in London behauptet nämlich: Menschen, die mit mehreren Media-Geräten Multitasking betreiben, haben weniger graue Gehirnsubstanz.

In vielen Studien wurde bereits nachgewiesen, dass Personen, die häufig mit verschiedenen Medien Multitasking betreiben - also beispielsweise gleichzeitig telefonieren, fernsehen und im Web surfen - schlechter bei kognitiven Testaufg ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK