Rezension: Surveillance Schools. Security, Discipline and Control in Contemporary Education.

von Christian Wickert

In Kooperation mit dem Surveillance Studies Blog veröffentlicht Criminologia Rezensionen von Bücher aus den Bereichen Überwachung & Kontrolle und Kriminologie.

Weitere Rezensionen finden sich hier.

Titel: Surveillance Schools. Security, Discipline and Control in Contemporary Education Autorin: Emmeline Taylor Jahr: 2013 Buchreihe: Crime Prevention and Security Management Verlag: Palgrave Pivot ISBN: 9781137308856

Diese Rezension wurde verfasst von Kendra Briken, Glasgow.

Geht es um Überwachung von Schulkindern, so stehen im deutschsprachigen Raum zumeist Eltern in der Kritik, die über die Aktivitäten ihrer Kindern helikoptern. Technologisch unterstützte und seitens der Schule eingesetzte Überwachung hingegen findet wenig Resonanz. Wachschutz an Schulen wird regelmäßig nur für Berliner Schulen diskutiert und umgesetzt. Und selbst Amokläufe an deutschen Schulen haben nicht zu einem umfassenden Politikwandel geführt. Noch scheint es einen breiten Konsens darüber zu geben, dass Prävention nicht durch Technik, sondern mittels Kommunikation funktionieren soll

Einen ganz anderen Eindruck vermittelt das von Emmeline Taylor verfasste Buch „Surveillance Schools. Security, Discipline and Control in Contemporary Education“, dass sich dem Thema vom angelsächsischen Raum aus annähert. Basierend auf Fallstudien an drei weiterführenden Schulen in England sowie Recherchen zum Einsatz von Überwachungstechnologien in den USA und in Großbritannien. Ihr Befund ist eindeutig: „The school gates have been opened to a variety of surveillance technologies including CCTV, metal detectors, fingerprinting, online monitoring, facial recognition, and palm vein scanners“ (15). Ergänzt werden diese Verfahren durch den Einsatz uniformierter Polizei in der Schule, zufällige Drogentests, Drogenhunde sowie transparente Schliessfächer und Taschen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK