Bundestag: Vergabepraxis von Arbeitsmarktdienstleistungen


Die Fraktion Die Linke hat eine Kleine Anfrage (18/3118) zur Vergabe von Arbeitsmarktdienstleistungen (Aus- und Weiterbildungsprogramme) durch die Bundesagentur für Arbeit gestellt.

Sie schreibt darin, dass Verbände und Träger einen enormen Preisdruck beklagen, der eine gute Aus- und Weiterbildung infrage stellt. Die Abgeordneten fragen die Bun ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK