Rezension Zivilrecht: Schuldrecht BT

von Dr. Benjamin Krenberger

Medicus / Lorenz, Schuldrecht II - Besonderer Teil, 17. Auflage, C.H. Beck 2014


Von Anne Kiesewalter, Dresden



Der „Medicus“, mittlerweile in Zusammenarbeit mit Stefan Lorenz, ist im Bürgerlichen Recht seit seiner 1 Auflage im Jahre 1983 aus den Reihen der Standardwerke nicht mehr wegzudenken. In nunmehr 17. Auflage ist der Band über den besonderen Teil des Schuldrechts erschienen, der trotz seiner knapp 530 Seiten noch zur Reihe der „Juristischen Kurz-Lehrbücher“ zählt.


Die Gliederung, die in ihrer Nummerierung nahtlos an die des Bandes „Schuldrecht I - Allgemeiner Teil“ anknüpft, überzeugt durch ihre logische und übersichtliche Einteilung nach einzelnen - einesteils nach vertraglichen, andererseits nach gesetzlichen - Schuldverhältnissen. Somit wird es dem Benutzer erheblich erleichtert sich im Werk selbst zurechtzufinden, besonders, wenn es nicht in einem Stück durchgearbeitet, sondern bezüglich einzelner Schuldverhältnisse nachgelesen wird.


Die inhaltlichen Ausführungen sind, wie bei Medicus üblich, sehr ausführlich und gehen weit ins Detail, was jedoch dem Gesamtverständnis nicht abträglich ist. Vielmehr wird eine umfassende Darstellung der entsprechenden Schuldverhältnisse vermittelt, wobei auch Querverweise zu anderen Schuldverhältnissen gezogen werden und Parallelen bzw ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK