Lamas und Streifenhörnchen

von Alexandra Braun

Eben dachte ich beim Lesen der “taz“, dass ich besser noch einen Kaffee trinke. Meinte ich doch, “Spuckschutzhauben” gelesen zu haben. Aber, ich habe mich nicht verlesen.

“Das Thema „Spuckschutzhauben“ schien in Bremen eigentlich vom Tisch zu sein: Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) hatte im September 2012 angekündigt, den Einsatz spezieller Hauben, die Festgenommene daran hindern sollen, PolizistInnen im Einsatz anzuspucken, ein Jahr lang zu testen. Der Innendeputation sollte der Einsatzplan sowie verschiedene Hauben-Modelle vorgestellt werden, sagte er. Geschehen ist das bis heute nicht. Dennoch gehören seit September 2014 Spuckschutzhauben zur Ausstattung der Bremer Polizei.” (Quelle: www.taz.de)

Die Haube soll Polizisten davor schützen, von Personen angespuckt zu werden. Präventiv eingesetzt werden soll sie nicht ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK