BGHSt 45/2014

von Thomas Hochstein
© Dan Race – Fotolia.com

Aus der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs in Strafsachen,
veröffentlicht in der 45. Kalenderwoche 2014:

4 StR 367/14 – Beschluss vom 09.09.2014
LG Frankfurt/Oder (versuchter Mord u.a.)
Bedeutung des Rücktrittshorizont zur Abgrenzung eines fehlgeschlagenen vom beendeten oder unbeendeten Versuch (hier: Schläge gegen den Kopf eines Fluglehrers und Einleiten eines Sturzflugs mit dem Ziel eines spektakulären Suizids)

1 StR 387/14 – Beschluss vom 17.09.2014
LG Mannheim (Vergewaltigung u.a.)
Leitsätze:
1. Entziehung Minderjähriger liegt auch dann vor, wenn ein sorgeberechtigter Elternteil zwangsweise für eine gewisse Dauer von seinem unter achtzehnjährigen Kind entfernt wird.
2. Entziehung Minderjähriger und Nötigung können in Tateinheit stehen.

2 StR 276/14 – Beschluss vom 24.09 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK