Werbung für therapeutischen Magnetschmuck

Bei Verbrauchern könnte durch entsprechende Werbung der Eindruck entstehen, dass Erdstrahlen und Elektrosmog wissenschaftlich nachgewiesene Quellen für bestimmte Krankheiten sind. Auch wenn auf bisher, wenig beachtete Krankheitsauslöser nicht beängstigend hingewiesen wird oder nicht als einzige Abhilfe dargestellte Untersuchungen angeboten werden, ist ein Hinweis auf andere ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK