Brandaktuell: Neues BGH-Urteil zu eBay-Auktionen

von Reinhold Brandt

Dumm gelaufen: Für 1,00 € ohne Mindestgebot hatte ein Verkäufer seinen Gebrauchtwagen im Wert von 5.250 Euro bei eBay eingestellt. Nach kurzer Zeit zog er das Angebot zurück. Da hatte jemand den einen Euro aber bereits geboten. Die Gerichte sagten (für den Juristen nicht überraschend) "Vertrag ist Vertrag" und verurteilten den Verkäufer, der nicht mehr liefern konnte (oder wollte), wegen "Nichterfüllung" zu Schadensersatz in Höhe von 5.249,00 €.

Diese Verurteilung hat der BGH heute bestätigt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK