BGH: Mindestunterhalt und gesteigerte Unterhaltspflicht

von Lothar Böhm

Details Kategorie: Aktuelles zum Thema Familienrecht Veröffentlicht am Montag, 10. November 2014 13:14 Geschrieben von Rechtsanwalt Lothar Böhm

Der Bundesgerichtshof hat mit seiner Entscheidung vom 24.09.2014 (XII ZB 111/13) erneut entschieden, dass von dem Unterhaltsschuldner im Rahmen der gesteigerten Unterhaltspflicht im Hinblick auf den nicht gesicherten Mindestunterhalt seines Kindes auch zu verlangen ist, dass er neben einer vollschichtigen Erwerbstätigkeit eine ihm mögliche und zumutbare Nebentätigkeit ausgeübt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK