Vormietzins soll Mietern bekannt gegeben werden


Gemäss Medienmitteilung vom 29.10.2014 will der Bundesrat mehr Transparenz auf dem Wohnungsmarkt schaffen:


Infolge der Ergebnisse der Vernehmlassung zu einer Änderung des Mietrechtes im Obligationenrecht (OR) hat der Bundesrat das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) beauftragt, bis April 2015 eine Botschaft samt Gesetzgebungsentwurf zu Handen des Parlaments auszuarbeiten. Dabei werden u.a. folgende Aspekte berücksichtigt:


Gemäss den in die Vernehmlassung gegebenen Vorschlägen soll bei einem Mieterwechsel mittels eines Formulars der bisherige Mietzins gesamtschweizerisch bekanntgegeben und eine allfällige Mietzinserhöhung begründet werden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK