Rezension Öffentliches Recht: Peronalbuch Arbeits- und Tarifrecht

von Dr. Benjamin Krenberger

Conze / Karb / Wölk, Personalbuch Arbeits- und Tarifrecht öffentlicher Dienst, 4. Auflage, C.H. Beck 2014


Von Dipl.-Wirtschaftsjuristin (FH) Sarah Waßmuth, Lübeck



Das Personalbuch Arbeits- und Tarifrecht öffentlicher Dienst ist nunmehr bereits in der 4. Auflage erschienen. Seit dem Erscheinen der 3. Auflage vor zwei Jahren hat sich natürlich rechtlich einiges geändert. So ist beispielsweise zum 01.01.2014 die neue Entgeltordnung Bund in Kraft getreten. Ihr wird von den Autoren wegen der enormen Relevanz für die Praxis in dieser Auflage besondere Beachtung geschenkt.


Bei den Autoren Dr. Peter Conze, der Professor an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung war sowie Dr. Svenja Karb, die aktuell Professorin an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung ist und dem Diplomverwaltungswirt Wolfgang Wölk, der eine Stelle bei der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien innehat, handelt es sich allesamt um ausgewiesene Experten auf dem Gebiet des Arbeitsrechts des öffentlichen Dienstes, die mit der Materie des Buches daher bestens vertraut sind. Zudem leiten Dr. Peter Conze und Dr. Svenja Karbregelmäßig personalrechtliche Seminare und Fortbildungsveranstaltungen. Wolfgang Wölk leitet wiederum seit vielen Jahren Eingruppierungsseminare. Weiterhin ist er ausgewiesener Experte für die Bewertung von Arbeitsplätzen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK