LG Frankfurt am Main hebt Urteil des AG Frankfurt-Höchst auf und verurteilt HUK-COBURG zur Zahlung restlicher Sachverständigenkosten aus abgetretenem Recht mit Berufungsurteil vom 5.9.2014 – 2-01 S 164/13 -.

von Willi Wacker

Hallo verehrte Captain-Huk-Leser,

weil sich das Urteil des AG München so schön las, veröffentlichen wir heute noch ein weiteres positives Urteil gegen die HUK-COBURG. Es handelt sich um ein Urteil der Berufungskammer des LG Frankfurt am Main. Weil die HUK-COBURG auch nach BGH VI ZR 225/13 immer noch rechtswidrig kürzt, war der klagende Kfz-Sachverständige aus abgetretenem Recht gezwungen, die dem Geschädigten gegenüber gekürzten Sachveerständigenkosten gerichtlich geltend zu machen. Zunächst gab das Amtsgericht Frankfurt-Höchst der Beklagtenseite Recht. Offenbar frohlockten HUK-COBURG und ihr Kölner Anwalt wohl zu früh, denn auf die Berufung des Klägers wurde das amtsgerichtliche Urteil kassiert. Mit dem Urteil der Berufungskammer wurde die HUK-COBURG nunmehr verurteilt, die vorgerichtlich gekürzten Sachverständigenkosten kostenpflichtig über zwei Instanzen und verzinslich zu zahlen. Zur Veranschaulichung geben wir auch das amtsgerichtliche Urteil bekannt. Lest selbst beide Urteile und gebt bitte Eure Kommentare, insbesondere zu dem zutreffenden Berufungsurteil des LG Frankfurt am Main, bekannt.

Mit freundlichen Grüßen Willi Wacker

Landgericht Frankfurt am Main Verkündet am: 05.09.2014

Aktenzeichen: 2-01 S 164/13 384 C 261/13 (49) Amtsgericht Frankfurt am Main

I m N a m e n d e s V o l k e s U r t e i l

In dem Rechtsstreit

des Herrn …

Kläger und Berufungskläger

gegen

HUK-Coburg, vertreten durch den Vorstand Dr. Weiler, W. Flaßhoff, S. Gronbach u.a., Bahnhofsplatz 1, 96444 Coburg,

Beklagte und Berufungsbeklagte

hat die 1. Zivilkammer des Landgerichts Frankfurt am Main durch die Richterin am Landgericht D. als Einzelrichterin im schriftlichen Verfahren, in dem bis zum 25. 07.2014 Schriftsätze eingereicht werden konnten, für Recht erkannt:

Auf die Berufung des Klägers wird das am 14.05 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK