E-Mails von Privatkunden der Telekom verbleiben in Deutschland

von Dr. Sebastian Ertel

Dass sich mit dem Thema Datenschutz und Datensicherheit Geld machen lässt, hat anscheinend auch die Telekom erkannt. Mit einem nationalen Routing garantiert sie ihren Privatkunden, dass E-Mails zwischen zwei Privatkunden Deutschland nicht verlassen. “Für unsere Privatnutzer in Deutschland haben wir das nationale Routing bereits umgesetzt”, sagte Telekom Chef Höttges der Welt am Sonntag. Damit ist aber auch bereits die große Einschränkung genannt: Empfänger und Absender der E-Mail müssen Kunden der Telekom sein.

Dies ist nur scheinbar eine neue Sicherheitsfunktion, da davon auszugehen ist, dass auch in der Vergangenheit Mails, die zwischen verschiedenen Kunden der Telekom verschickt wurden, nur innerhalb des Telekomnetzes übertragen wurden ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK