SonntagsLinks

von Stefan Fuhrken

„der-Alltagshelfer“ hat keine Unterscheidungskraft

BPatG: Das Kennzeichen “Pferdesalbe” ist nicht für menschliche Kosmetik-Produkte als Marke eintragungsfähig

Marken-Rätsel

Schokokeks-Präsentation auf Messe

Iglo frischt ...

Zum vollständigen Artikel

  • Rechtsstreit um einen Namen: Kennen Sie Botox?

    nzz.ch - 24 Leser - Eine weltweit tätige US-Gesellschaft vertreibt überaus erfolgreich Produkte unter der Markenbezeichnung Botox. Sie will verhindern, dass ein Schweizer Unternehmen Kosmetikprodukte mit ähnlichem Namen anbietet. Vor Handelsgericht unterliegt sie.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK