Rezension Zivilrecht: Handbuch der Justiz

von Dr. Benjamin Krenberger

Deutscher Richterbund, Handbuch der Justiz 2014/2015, 1. Auflage, C.F. Müller 2014


Von RAG Dr. Benjamin Krenberger, Landstuhl



Seit nunmehr 32 Jahrgängen besteht das Handbuch der Justiz und bietet dem interessierten Rechtsanwender aber auch dem Rechtssuchenden Informationen über das deutsche Gerichtswesen und darüber hinaus über die in der Justiz tätigen Personen. Nach Informationen des Verlages sind inzwischen rund 30.000 Namen in dem Handbuch zusammengetragen, dazu natürlich die Adressen der Gerichte und Staatsanwaltschaften, verschiedener Ämter, Ministerien und internationaler Gerichte. Zu jedem Gericht wird die Zahl der Planstellen genannt, jeweils aufgeschlüsselt nach Amts- und Funktionsbezeichnungen. Wenn besondere Gerichte wie Schöffengerichte oder Landwirtschaftsgerichte eingerichtet sind, ist dies ebenfalls aus den Angaben zum Oberlandesgerichtsbezirk zu entnehmen. Anhänge benennen die Land- und Amtsgerichte innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, die Deutsche Richterakademie und die Verbände der Richter und Staatsanwälte. Auf diese Weise kommen inklusive Verzeichnissen mehr als 800 Seiten zusammen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK