Diebin spritzt mit Muttermilch

von Thomas Will

Über eine ziemlich seltsame Meldung im Darmstädter Tagblatt berichtet Justillion hier.

In Darmstadt wollte eine Frau in einer Apotheke eine Milchpumpe kaufen. So weit, so normal. Beim bezahlen allerdings packte die Dame eine Brust aus und bespritzte die Angestellte mit Muttermilch. Die Frau wühlte dann wohl noch in der Auslage herum und bespritzte ein ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK