Bundesinnenminister de Misere: Mit freundlicher Unterstützung für den Dschihad!

von Heidrun Jakobs

Ich wollte mich zwar in meinem Blog auf die bankrechtlichen Geschichten beschränken, aber die Verhältnisse in unserem Land nehmen mittlerweile Ausmaße an, da muss ich mich einfach zu Wort melden und ich hoffe, viele andere werden das gleichermaßen tun.

Bundesinnenminister de Misere, der zuvor schon im Verteidigungsministerium für einen Totalausfall sorgte und Steuergelder in gigantischer Höhe verschwendete, dessen Verbindungen im Sachsensumpf ungeklärt sind, zeigt jetzt auch noch Verständnis für die Söhne und Töchter des Dschihads.

Einem Artikel in der Welt zufolge äußerte sich de Misere wie folgt:

„Die deutschen Kämpfer sind nun mal auch Teil des Konflikts, den wir zu lösen haben. Es sind unsere Söhne und Töchter. Ein Großteil wurde hier geboren. Sie sind in unsere Schulen gegangen, in unsere Moscheen in unsere Sportvereine. Wir tragen für deren Radikalisierung Verantwortung“. Und weiter: „Deutschland habe die verdammte Pflicht und Schuldigkeit, dafür zu sorgen, dass der Terror nicht aus Deutschland in die Welt getragen wird“.

Eine solche Auffassung ist schlichtweg staatsgefährdend. De Misere bagatellisiert die schrecklichen Greueltaten des islamistischen Dschihads und gefährdet die Sicherheitslage in unserem Land in einem erheblichen Maße. Für die Sicherheitslage ist de Misere aber immerhin noch, und die Betonung liegt auf noch, verantwortlich. Das führt dann dazu, dass wir Deutsche nicht nur unsere Freiheit verloren haben, sondern auch damit rechnen müssen, ständig Gefahren für Leib und Leben ausgesetzt zu sein, wie im Falle des jüdischen Offenbacher Schulsprechers, der sein Amt wegen Morddrohungen moslemischer Mitschüler aufgeben musste. Und dabei waren wir uns einig, dass von deutschem Boden nie mehr Gewalt ausgehen darf und wer das befürwortet oder unterstützt, in Deutschland nichts zu suchen hat ...

Zum vollständigen Artikel

Thomas de Maizière - Sachsensumpf - Vertuschung von Kinderschändung im Kanzleramt

http://plutokraten.blogspot.com/ Jeden Tag neue Meldungen aus Sachsen: Jetzt soll die NPD heimlich mit Insider-Informationen über den Korruptionsskandal vom LKA versorgt worden sein. Und beim Verfassungsschutz verschwinden immer mehr Akten. Akten mit brisanten Vorwürfen: Es geht um organisierte Kriminalität, Kindesmissbrauch, Korruption, Amtsmissbrauch und so weiter. Sogar von Mordanschlägen ist die Rede. Wer trägt eigentlich die politische Verantwortung für den Korruptionssumpf in Sachsen? Dieser Frage sind Steffen Mayer und Kay Walter nachgegangen und haben festgestellt, dass die schmutzige Brühe bis nach Berlin schwappt, direkt hinein ins Kanzleramt. http://plutokraten.blogspot.com/ Plutokratie Hier geht es um eine sehr ernste Problematik, welche in unserer Gesellschaft wohl noch immer ein Tabuthema ist und die Dämonen mehr und heftiger denn je tanzen. Bitte macht es zum Thema aber nehmt Euch in Acht. Beschützt Euch und Eure Lieben vor bösen Kräften und Machenschaften, die der Aufklärung der widerwärtigen Verbrechen entgegenwirken wollen und auch vor Mord nicht zurückschrecken. Schließt Euch Bewegungen und Aufklärungkampagnen an. Liebe Mitmenschen, Freunde, Aktivisten und Betroffene, Dies ist ein Aufschrei ein Hilferuf für alle Kinder dieser Welt. Warum lassen wir es zu, daß unsere Kinder diesen Albtraum erleben müssen. Sie sind Unsere Schutzbefohlenen und unsere Regierungen scheren sich einen Dreck, daß diese schlimmsten Verbrechen in der Geschichte der Menschheit je aufgeklärt werden. Es geht um einen weltweit mächtigen straff organisierten Pädophilen Mafia Ring. Kinderhandel, Prostitution und Kinderpornografie. Vertreibung von sogenannten Snuff Videos wo Kinder zu Tode gequält, sexuell missbraucht und ausgebeutet werden. Man muß schon stark annehmen, daß der Staat damit schon sehr befangen ist, weil nichts getan wird und genau dieser Handel mit Kindern noch immer blüht. Die Täter geschützt werden und die Opfer zu Tätern werden. Nein Danke! Erbarmen mit den Kindern - Bitte !!! Achtung, der Inhalt dieses Blogs kann triggern! Opfer sexueller Gewalt könnten retraumatisiert werden. Für Kinder ist der Inhalt generell nicht geeignet!!!



  • Bundeswehr-Debatte: De Maizière verteidigt Drohnen-Aus

    rtl.de - 20 Leser - Verpulverte Millionen für Drohnen, weniger Personal und harte Auslandseinsätze: Die Bundeswehr kämpft mit vielen Problemen, denen sich Verteidigungsminister ...

  • "Dschihadisten sind unsere Söhne und Töchter"

    welt.de - 17 Leser, 85 Tweets - Islamisten aus Frankfurt oder Dinslaken morden für den IS. Der Bundesinnenminister verweist nun auf die Verantwortung der deutschen Gesellschaft. Berlin will EU-weit Fluggastdaten speichern.

  • Hamburger AfD-Mitglied lobt Hooligan-Demo in Köln

    abendblatt.de - 28 Leser, 4 Tweets - Hamburg/Köln. Tatjana Festerling nennt ihren Artikel die "Wahrheit" über die Demonstration von "Hooligans gegen Salafisten" (HoGeSa) am vergangenen Wochenende in Köln. Allein auf Facebook gefällt mehr als 20.000 Lesern der Text des Hamburger Mitglieds der "Alternative für Deutschland" (AfD). Festerling, die seit Gründung der AfD in Hamburg in de...

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK