Personalisiertes Sofa - kein Widerrufsrecht!

Personalisiertes Sofa - kein Widerrufsrecht!

Das Amtsgericht Siegburg (Urteil vom 25.09.2014 - 115 C 10/14) hat entschieden, dass das Widerrufsrecht ausgeschlossen werden kann, wenn in einem Onlineshop ein Sofa mit 100 verschiedenen Kompositionsmöglichkeiten verkauft wird. Dann ist davon auszugehen, dass das ausgesuchte Sofa nach "Kundenspezifikation" (§ 312d Abs. 4 Nr. 1 a.F. BGB) gefertigt wurde oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten wurde .

Kundenspezifikation wird angenommen, wenn eine Sache aufgrund der Wünsche des Verbrauchers derart individualisi ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK