500:C0 Schmerzensgeld - Verlust Zahnimplantate nach Knocheneinbruch, Nervenläsion bei Implantatextraktion

Der schädigende Zahnarzt hat es fehlerhaft unterlassen, vor Eingliederung von drei Implantaten regio 44, 45, 46 die (relativen) Kontraindikationen abzufragen. So wurde ein der Geschädigten bekannter Bruxismus (Knirschen) übersehen. Zunächst musste das Implantat 46 ausgetauscht werden, da ein Healing nicht passte. Bei ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK