Sex während der Dienstreise ...

von Ralf Mydlak
©Tim Reckmann / pixelio.deDie Rechtsprechung zu der Frage, was alles als Arbeitsunfall zu gelten habe, bietet eine wahre Fundgrube kurioser Entscheidungen. Mehrfach hatte ich über derartige Urteile berichtet (vgl. hier, hier, hier und hier) Vom australischen High Court (Urteil vom 30.Oktober 2013) ist nun zu berichten, dass eine Beamtin, die sich beim Sex während der Dienstreise verletzt, keinen Arbeitsunfall erleidet.


Die Beamtin schlief während der Dienstreise in einem Motel mit einem Mann ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK