Gefahr von Poodle besteht weiter

von Michael Cyl

Vor einer Woche haben Google Sicherheitsexperten aufgedeckt, dass Hacker eine HTTPS-Verbindung zu Servern über aktuelle Sicherheitsverfahren unterbinden und eine Verbindung über das veraltete und unsichere SSLv3-Protokoll erzwingen können (wir berichteten). Nun hat heise Security getestet und festgestellt, dass viele Mailserver, wie z.B. GMX, Google, OK.de, die Telekom, Web.de und Yahoo den alten SSLv3-Standard immer noch unterstützen. Noch erschreckender war das Ergebnis der Server, welche im Rahmen des Online-Bankings genutzt werden. Fast alle untersuchten Server unterstützen nach wie vor SSLv3 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK