Diebstahl eines Oldtimers – was tun?

von Dr. Graf

Oldtimer werden immer beliebter – auch bei Autodieben! Der ideelle Verlust eines geliebten Oldtimers ist natürlich nicht zu ersetzen, aber man sollte zumindest den materiellen Schaden so gering wie möglich halten. Das geht natürlich nur über eine entsprechende Oldtimerversicherung. Aber was genau ist dabei zu beachten? Ganz wichtig ist natürlich die Frage des Versicherungswertes. Dieser muss den aktuellen Wert des Fahrzeugs widerspiegeln. Also ist ein aktuelles Wertgutachten notwendig. Wenn man Anhaltspunkte hat, dass das Fahrzeug an Wert gewonnen hat, sollte man dringend ein neues Gutachten einholen und die Versicherungssumme anpassen lassen. Denn mir liegt ein aktuelles Urteil eines Landgerichts vor, das für eine eventuelle Unterversicherung ausschließlich den Versicherungsnehmer verantwortlich macht.


Ferner sollte sofort eine Strafanzeige bei der Polizei erstattet werden. Und man sollte Zeugen dafür haben, die bestätigen können, dass das Fahrzeug zu einem bestimmten Zeitpunkt an einem bestimmten Ort abgestellt wurde und später dort nicht mehr war ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK