Bußgeld wegen fahrlässiger Geschwindigkeitsüberschreitung

Bei Übersehens eines die zulässige Höchstgeschwindigkeit begrenzenden Verkehrszeichens reicht es für den Ausschluss eines Augenblicksversagens nicht aus, wenn lediglich festgestellt wird, dass sich die Strasse "aufgrund von starken Fahrbahnschäden in einem äußerst schlechten Zustand" befunden hat. Nicht sämtliche Strassen, deren Fahrbahnen Schäden aufweisen, werden sofort mit geschwindigkeitsbegrenzenden Schildern versehen. Insofern ist die Erkennbarkeit einer event ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK