Abmahnung Scharfenberg Hämmerling Rechtsanwälte für Jörg Hofmann wegen Fotonutzung

von RAin Lachenmann

Mir liegt eine Abmahnung von Scharfenberg Hämmerling Rechtsanwälte vor, die im Namen eines Jörg Hofmann wegen Fotonutzung (hier: Verwendung eines Fotos „Vio Hase“) beim Auktionshaus eBay betrifft. Es werden Unterlassungsansprüche, ein Auskunftsanspruch und Zahlungsansprüche geltend gemacht in Höhe von € 465,00 für die unberechtigte Verwendung des Fotos (Lizenzschaden) zuzüglich 50 %igem Zuschlag für Onlineshop und ein weiterer Verletzerzuschlag von 100 %, weil die Mandantin den Namen des Fotografen nicht unter dem Foto vermerkte. Dies ergibt einen Gesamtanspruch von € 1.395.00.

Weiter machen Scharfenberg Hämmerling Rechtsanwälte in ihrer Abmahnung geltend Internetrecherche- und Dokumentationskosten in Höhe von € 85,- und weitere Kosten für die Inanspruchnahme der Anwältin in Höhe von € 679,10 aus einem Gesamtstreitwert von € 8.480,00, sodass insgesamt € 2.159,10 gefordert werden. Eine vorgefertigte Unterlassungserklärung liegt der Abmahnung nicht bei.

Abmahnung Scharfenberg Hämmerling Rechtsanwälte für Jörg Hofmann wegen Fotonutzung – was ist zu tun?

Wichtig ist die Abgabe einer Unterlassungserklärung, die nicht zu weit gefasst sein darf und die keine feste Vertragsstrafe enthalten sollte. Stellen Sie sicher, dass die Fotos nicht nur bei den aktuellen Angeboten bei eBay gelöscht werden, sondern die Löschung muss auch im Server vorgenommen werden. Dies kann bei eBay Auktionen zu erheblichen Verzögerung führen, da eBay nicht sofort handelt nach Aufforderung. Konsequenz ist die Verwirkung der Vertragsstrafe ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK