Rezension Zivilrecht: M&A Litigation

von Dr. Benjamin Krenberger

Wächter, M&A Litigation. M&A-Recht im Streit, 2. Auflage, RWS 2014


Von RA Sebastian Schechinger, LL.M., München



Vertragswerke im Bereich M&A sind üblicherweise umfangreich und komplex. Trotz sorgfältiger Verhandlungen und Vertragsausarbeitung sind spätere Streitigkeiten nicht ausgeschlossen. Mit diesen Streitigkeiten befasst sich das vorliegende Handbuch. Ziel ist es, so der Verfasser im Vorwort zur ersten Auflage, die Dogmatik und Rechtsprechung zum Unternehmenskauf für nachfolgende Rechtsstreitigkeiten aufzuarbeiten. Die Herangehensweise sei kritisch, schon um Gegenpositionen zu skizzieren, mit denen im Rechtsstreit zu rechnen sei. Die vorliegende zweite Auflage ist gegenüber der ersten nun rund 200 reicher; die Erörterung der schadensrechtlichen Fragen wurden weiter ausgedehnt, weitere etwa 40 Schiedssprüche wurden ausgewertet und schließlich neue Aufsätze und gerichtliche Entscheidungen eingearbeitet. Im Ergebnis ergibt sich für dieses Buch in Hardcover-Ausführung ein Gesamtumfang von nicht ganz 800 Seiten.


Wie bei Werken dieser Größe üblich – die fachlichen Ausführungen umfassen fast 700 Seiten – folgt der groben Inhaltsübersicht ein detailliertes Inhaltsverzeichnis. Ebenso enthalten sind ein Literaturverzeichnis und ein Stichwortverzeichnis sowie eine strukturierte Übersicht bedeutender Gerichtsurteile und Schiedssprüche zur Thematik des Unternehmenskaufes. Das Verzeichnis umfasst vor allem Entscheidungen des RG, des BGH, einiger Oberlandesgerichte und schließlich des ICC. Neben der Seitennummerierung werden auch Randziffern verwendet. Das Schriftbild ist gut lesbar und beinhaltet teils umfangreiche Fußnotenapparate mit zahlreichen Bemerkungen und Weiterverweisungen. Durch die gut geführten Verzeichnisse ist eine schnelle Orientierung gut gewährleistet.


Das Werk ist in acht größere Kapitel unterteilt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK