Kreditkarte mit Fingerabdruckscanner – Wirklich sicherer?

von Dr. Datenschutz

Nach der Touch ID bei Apple Produkten wird es in naher Zukunft auch Kreditkarten mit Fingerabdruckscannern geben. Das Kreditkartenunternehmen Mastercard hat zusammen mit dem norwegischen Unternehmen Zwipe eine Kreditkarte mit Fingerabdruckscanner entwickelt.

Das Problem mit den PINs

Wir kennen doch alle das Problem, dass man am Bankterminal oder im Supermarkt steht und seine PIN eingeben soll anstatt nur eine Unterschrift zu leisten, um die Kartenzahlung zu bestätigen. Im Eifer des Gefechts kann es da schon mal passieren, dass man Pech hat und die PIN falsch eingibt. Neue Zahlungsmethoden sollen dieses Problem lösen.

Nachdem Apple bei seiner Keynote im September ihr neues Produkt „Apple Pay“ vorgestellt hat, ziehen jetzt führende Unternehmen nach.

Kreditkarte mit Fingerabdruckscanner

Das Kreditkartenunternehmen Mastercard hat sich mit dem norwegischen Unternehmen Zwipe zusammengetan hat und die sog. „Zwipe MasterCard“ entwickelt.

Mit einem Fingerabdruckscanner, der direkt auf der Mastercard integriert ist, soll das Problem behoben und zugleich mehr Sicherheit geschaffen werden, da die Daten nur intern gespeichert werden. Statt umständlich eine PIN am Terminal eingeben zu müssen, kann man nun seine Kreditkarte, genauso wie bei Apple Pay mittels iPhone, vor das Terminal halten und die Zahlung durch seinen Fingerabdruck bestätigen.

Pilottest in Norwegen

Mastercard führte in Norwegen bereits einen Pilottest durch, der sowohl von teilnehmenden Händlern als auch von Karteninhabern als durchweg positiv empfunden wurde.

Der CEO und Gründer von Zwipe Kim Humborstad sagte:

“Response to our pilot with Sparebanken DIN has been very positive. Cardholders love how easy the card is to use with the added security feature. We have also had exceptionally good reaction from retailers participating in the pilot ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK