Georg Schima und Ulrich Runggaldier veröffentlichen die 4. Auflage der „Manager-Dienstverträge“

Ulrich Rungaldier und Georg Schima zum Themea “Manager-Dienstverträge”

Acht Jahre nach der dritten Auflage war es für die Autoren Georg Schima und Ulrich Runggaldier an der Zeit, das Standardwerk „Manager-Dienstverträge“ umfassend zu bearbeiten und zu aktualisieren.

Berücksichtigt sind zahlreiche Gesetzesänderungen und neue Entwicklungen auf österreichischer und europäischer Ebene. Außerdem wurden die kommentierten Musterverträge überarbeitet und um eine Bonusvereinbarung für Vorstandsmitglieder erweitert.

Die nun zum Handbuch gereifte 4. Auflage der „Manager-Dienstverträge“, erschienen im Manz-Verlag, behandelt alle relevanten Themen rund um die Rechtsstellung von Vorstandsmitgliedern, Geschäftsführern und leitenden Angestellten. Das Handbuch ist deshalb auch von besonderem Interesse für jene, die mit dem Abschluss von Verträgen mit Führungskräften zu tun haben, wie Aufsichtsräte oder Vorstände in Unternehmensträgerstiftungen.

Zu berücksichtigen waren zahlreiche Gesetzesänderungen und Entwicklungen in der Rechtsprechung. So hat sich der rechtliche Rahmen für Arbeitskräfteüberlassung und Auslandsentsendung seit 2006 deutlich gewandelt ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK