4 Ehefrauen, 7 Verlobte und 5 Freundinnen – Heiratsschwindler durch Facebook entlarvt

von Andreas Stephan

Eine österreichische Dame war überrascht, als sie bei Facebook das Foto eines glücklichen Paares entdeckte: Der Mann darauf sah ihrem Mann nicht nur verblüffend ähnlich, sondern war es auch. Schließlich stellte sich heraus, dass die Liebes-Liste des Mannes noch viel länger war. Insgesamt soll der 28-Järhige aus Gambia mindestens 4 Ehefrauen, 7 Verlobte und 5 Freundinnen gehabt haben. Außerdem sollen gerade zwei der Frauen schwanger sein. Das älteste Liebes-Opfer soll 44 Jahre sein, das jüngste Opfer erst 22 Jahre.

Wie die britische Dailymail berichtet, wurde der 28-jährige Sonko Tijan am Wiener Flughafen festgenommen, als er aus Gambia zurück nach Österreich reiste. Aufgeflogen ist der Polygamist durch seine Facebook-Aktivitäten, welche zwei seiner Ehefrauen – darunter die Österreicherin Sonja Maier – der Polizei meldeten.

„Ich dachte: Entweder hat er einen Zwillingsbruder oder er betrügt mich“, so Maier gegenüber der Dailymail ...

Zum vollständigen Artikel

  • Prolific seducer sets Austrian recordbigamy

    dailymail.co.uk - 49 Leser, 44 Tweets - Sonko Tijan was finally caught in a honey trap at Vienna Airport after two of his wives realised they were married to the same man and complained to police.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK