Für alle *Lieb*haber der Bahn und der GDL

von Liz Collet

Für manche kommt sie gefühlt erst wieder im Winter.Die Bahn.

Eisig ist demgemäss das Verständnis nicht weniger angesichts des aktuellen Streiks.”Amok” laufe die GDL, heisst es da gar seitens der Bahn.

Wo so starker Tobak in Worte gelegt wird wie “Amok” mutet es kaum verwunderlich an, dass der eine oder andere auch ebenso starke Worte für den Wunsch findet, was man dem entgegensetzen könnte.

“Kann man Schmarotzer und Erpresser wie diesen Herrn nicht des Landes verweisen? Des Weiteren gehören Spartengewerkschaften wie die GDL nachhaltig entmachtet!”

fragt ein Nutzer bei Facebook gar.

(NEIN, ich verlinke nicht, wer das war. Hier geht es nicht um Kommentarprangern, sondern nur um exemplarische Stimmungsbilder, von denen Sie jede Menge ähnliche aktuell bei social media lesen können)

Vielleicht hat er die Idee en passant der Meldung, wie man in Bayern mit manchem nicht Bahn, aber Schlitten und auch sonst verfährt, der zu radikal auf der falschen Spur und aus derselben geraten scheint? Die GRÜNEN schelten das als “Terrorexport”. Und dem FB-Nutzer wird man (manche würden hinzufügen: leider) entgegnen, des Landes verweisen wird man im Fall der GDL wohl denjenigen nicht können ...

Zum vollständigen Artikel


  • Lokführerstreik am Wochenende: Bahn: GDL läuft "Amok"

    n-tv.de - 30 Leser, 21 Tweets - Während in sieben Bundesländern die Herbstferien beginnen, wollen die Lokführer für 50 Stunden ihre Arbeit niederlegen. Die GDL will so den Druck auf die Deutsche Bahn im Tarifstreit erhöhen. Dafür hagelt es Kritik. Die deutlichsten Worte findet die Bahn.

  • Streik bei der Bahn: Die Züge stehen still | BR.de

    br.de - 20 Leser, 24 Tweets - Die Lokführergewerkschaft GDL macht ernst. Nachdem die GDL das neue Tarifangebot der Bahn abglehnt hat, sollen bis Montagmorgen viele Züge stillstehen. GDL-Chef Weselsky kritisiert die Bahn für ihr "mediengerechtes Scheinangebot".

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK