Panne am Bau: Haus wurde auf falschem Grundstück errichtet

von Stefan Maier

Der Traum vom eigenen Luxushaus – es könnte so schön sein, wäre da nicht der Baufirma ein “kleiner” Fehler unterlaufen. Wegen Problemen bei der Vermessung wurde das Anwesen aus Versehen auf dem Nachbargrundstück errichtet.

Ein Schock für die Bauherren Mark und Brenda Voss aus dem US-Bundesstaat Missouri. Ihre Villa mit knapp 500 Quadratmeter Wohnfläche auf drei Stockwerken wurde im März fertiggestellt. Doch an einen baldigen Einzug in die 700.000 Dollar Immobilie ist nicht zu denken ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK