Heute vor 120 Jahren erste Marke beim DPMA eingetragen

von Sylvio Schiller

Am 16. Oktober 1894 wurde die Marke „Perkeo“ beim Kaiserlichen Patentamt in Berlin mit der Registernummer 1 eingetragen. Angemeldet wurde die Marke am 1. Oktober 1894 für Lampen und Lampenteile. Damit erfolgte die Eintragung bereits 14 Tage nach der Anmeldung, das ist für heutige Verhältnis traumhaft.

Die Marke hat bis heute überlebt und gehört nun der Baumgarten Kom.Ges in Berlin und wurde erst dieses Jahr für weitere 10 Jahre verlängert, so dass der Schutz aktuell bis 2014 gilt. Die Marke kann dann trotz ihres hohen Alters weiter verlängert werden, denn wenn der Inhaber jeweils die Verlängerungsgebühr zahlt, ist der Schutz ohne zeitliche Begrenzung.

Die Bezeichnung der Marke stammt von einem Zwerg der im 18 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK