Fristlose Kündigung des Leasingvertrags und die Bürgenhaftung

Vorliegend war ein Leasingvertrag über ein Geschäftsfahrzeug fristlos gekündigt worden. Strittig war der Haftungsumfang des Bürgens des Leasingnehmers. Hierzu entschied das Gericht, dass der Bürge aus der für den Leasingnehmer geleisteten Bürgschaft für den Fall der fristlosen Kündigung des Leasingvertrags nur in dem Umfang ha ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK