Boom-Geschäft “vegane” Produkte – aber was taugen sie wirklich?

von Liz Collet

Vegan ist „In“ – das Geschäft boomt mit veganen Koch- und Backbüchern, Cafés und Restaurants und Supermärkten. Veganer sind Besseresser und Bessermenschen und pflegen nicht nur diesen Lifestyle, sondern reden gern auch anderen ein, dass diese weniger gut sich und ihre Kinder und Familien ernähren.

Aber: Ist vegane Ernährung wirklich so gesund wie viele meinen?

Marktforscher haben im Auftrag von Plusminus den Umsatz von rund 50 beliebten veganen Lebensmitteln ermittelt. In den letzten beiden Jahren ist deren Verkauf um fast 40 Prozent auf über 22 Millionen Euro gestiegen. Darunter viel Fleischersatz wie vegane Schnitzel oder vegane Entenbrust. Auch Wurst-, Käse- oder Milchersatzprodukte gibt es mittlerweile zu kaufen ...

Zum vollständigen Artikel

  • Boom-Geschäft "vegane" Produkte | DasErste.de

    daserste.de - 24 Leser - Der neue Ernährungstrend heißt "vegan".Der Handel entdeckt Veganer als neue lukrative Zielgruppe. Verbraucherschützer testen für "Plusminus" die veganen Angebote im Supermarkt und kommen zu erstaunlichen Ergebnissen.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK