Rechtliche Vorgaben bei B2B-Shops – Teil II von III

von Dr. Graf

Rechtliche Vorgaben bei B2B-Shops – Teil II von III

Publiziert 13. Oktober 2014 | Von Dr. Graf

Stichwort AGB: Im Vergleich zu den strengen Vorgaben für AGB-rechtlich wirksame Klauseln gibt es für B2B-Shop-AGB Erleichterungen. Es ist allerdings nicht so, dass sämtliche Vorgaben der §§ 308, 309 BGB keine Anwendung finden. Es ist deutlich komplizierter. Denn – anders als bei Verbraucher-AGB – muss in jedem einzelnen Fall geprüft werden, ob die “Wertungen” dieser Vorschriften im Verhältnis zwischen Unternehmern Anwendung finden. Man kommt hier also in den Bereich der Rechtsprechungs-Kasuistik ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK