Abmahnung der Warner Bros. Entertainment GmbH durch die Rechtsanwälte Waldorf Frommer wegen einer angeblichen Urheberrechtsverletzung an dem Filmwerk �Godzilla�

NEU im abmahnBAROMETER:

Die Rechtsanwälte Waldorf Frommer mahnen im Auftrag der Warner Bros. Entertainment GmbH einen unserer Mandanten wegen angeblicher Urheberrechtsverletzung an dem Filmwerk �Godzilla� ab.



Im Einzelnen:

In der Abmahnung wird näher erläutert, dass die Warner Bros. Entertainment GmbH die Inhaberin der ausschließlichen Nutzungsrechte für Deutschland sei. Die Vervielfältigung des Filmwerks �Gozilla� durch die Nutzung einer Internet-Tauschbörse und das Zurverfügungstellen für andere Nutzer stelle deshalb eine widerrechtliche Vervielfältigung und damit eine Urheberrechtsverletzung dar.

Die gegnerischen Rechtsanwälte fordern unseren Mandanten nun dazu auf, eine vorformulierte strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung zu unterzeichnen. Zudem soll unser Mandant im Rahmen der sog. Lizenzanalogie einen pauschalen Schadensersatz von EUR 600,- leisten ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK