Ich habe da mal eine Frage: Verwarnungsgeldangebot angenommen –> Zusätzliche Verfahrensgebühr?

von Detlef Burhoff

© AllebaziB – Fotolia.com

Eine ganz interessante Frage hat mir ein Kollege in den letzten Tagen gestellt. Der Kollege schreibt:

……wenn ich auch einmal eine Frage loswerden dürfte zu folgendem Sachverhalt: Vorfahrtsverletzung mit Unfall. Gegen den Mandanten wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt, ich beantrage Akteneinsicht. Die Staatsanwaltschaft stellt das Verfahren ohne mein Zutun ein und gibt die Sache an die Bußgeldstelle ab, ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK