Hong Kongs Sleeping Dogs finden den Weg zu .rka Rechtsanwälten

von Jan Gerth

Seiten

Hong Kongs Sleeping Dogs finden den Weg zu .rka Rechtsanwälten

Mir liegen Abmahnungen der Rechtsanwaltskanzlei .rka Rechtsanwälte, das Kürzel steht für die namensgebenden Rechtsanwälte Reichelt, Klute, Assmann , vor mit dem Vorwurf der Urheberrechtsverletzungen an dem Computerspiel „Sleeping Dogs“. In diesen Abmahnungen moniert die Anwaltskanzlei rka die Verletzung der Rechte der Firma Koch Media GmbH aus Höfen in Österreich. Dem abgemahnten Anschlussinhaber wird vorgeworfen das Computerspiel „Sleeping Dogs“. der Öffentlichkeit durch die Teilnahme an Filesharing-Netzwerken (peer-to-peer-Netzen) entweder selbst unberechtigt zur Verfügung gestellt oder Dritten dies über den eigenen Anschluss ermöglich zu haben.

Das Computerspiel „Sleeping Dogs“ thematisiert eine in Hongkong stattfindende Undercover-Mission gegen die Triaden. Es sollte ursprünglich unter dem Namen True Crime: Hong Kong erscheinen und wäre damit der Nachfolger von True Crime: Streets of LA und True Crime: New York City geworden. Sleeping Dogs spielt in der chinesischen Metropole Hongkong und handelt vom chinesisch-amerikanischen Polizisten Wei Shen, der vom britischen Kommissar Thomas Pendrew den Auftrag erhält, als verdeckter Ermittler die berüchtigte Triaden-Organisation Sun On Yee zu infiltrieren.

Die Kanzlei .rka Rechtsanwälte fordert neben der Abgabe eine strafbewehrten Unterlassungserklärung und der sofortigen Löschung des Computerspiels Sleeping Dogs zur Abgeltung aller Ansprüche eine pauschale Zahlung in Höhe von Höhe 800,00 €, Rechtsanwaltskosten und Schadensersatz. Damit sei dann die Angelegenheit erledigt.

Aber wie bisher gelten auch für die neuen Abmahnungen der Kanzlei .rka Rechtsanwälte:

Setzen Sie sich nicht selbst mit der ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK